Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Niederösterreich 2023

Bald ist es wieder soweit! Der Hackathon findet am 01. Februar 2023 statt.

DIGITAL GESTALTEN IN DER LEHRE

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen vom Gewerbe und Handwerk bis hin zur Industrie und IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftskammer Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen aller Lehrberufe zu fördern. 

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente in Österreich.

LEHRBETRIEBE

Bitte melden Sie Ihren Betrieb bis 20. Dezember 2022 zur Teilnahme am Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Niederösterreich an. Die Teilnahme an einem Informationswebinare für Verantwortliche seitens der Betriebe ist optional.

LEHRLINGE

Teilnahmeberechtigt: Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Voraussetzung: Dein Unternehmen nimmt am Hackathon teil. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentio Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während diesem Event arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundes-Lehrlingshackathons am WKO Coding Day im November 2023 eingeladen.

INITIATOREN DES LEHRLINGSHACKATHON NIEDERÖSTERREICH

KommR Wolfgang Ecker

KommR Wolfgang Ecker

Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Die vor kurzem präsentierte „WKNÖ Fachkräftemangelerhebung“ hat uns neuerlich vor Augen geführt, dass die Unternehmerinnen und Unternehmen der NÖ Wirtschaft dringend gut ausgebildete Arbeits- und Fachkräfte benötigen. Überwiegend setzt man dabei auf Personen, die ihre berufliche Qualifikation im Rahmen einer Lehre erworben haben. Neben einer fachlich fundierten Ausbildung wünschen sich die UnternehmerInnen aber auch, dass die Arbeits- und Fachkräfte über IT-Kenntnisse verfügen. Der Lehrlingshackathon zeigt sehr schön auf, dass unsere angehenden Jungfachkräfte auch genau über dieses Know How verfügen. Bei diesem Bewerb müssen sie genau diese Kenntnisse unter Beweis stellen.

Wir laden daher herzlich zur Mitwirkung am Lehrlingshackathon ein, bieten den angehenden Fachkräften so die Chance, noch zukunftsfitter für den Arbeitsmarkt zu sein.

Bericht vom vergangenen Lehrlingshackathon

Alfred Winter

Alfred Winter

Lehrlingsausbilder ÖBB-Infrastruktur AG

ÖBB-Logos - ÖBB-Presse

Für uns war der Hackathon inklusive dem Coding Day eine positive Veranstaltung. Wir konnten uns von den digitalen Fähigkeiten unserer Lehrlinge selbst ein Bild machen, da sie unabhängig bewertet wurden. Wir waren überrascht über das hohe Level, das die Lehrlinge unter Beweis gestellt haben und freuen uns auf den Bundessieger 2022 in der Kategorie Professional.

DIESE BETRIEBE HABEN BEREITS 2022 TEILGENOMMEN

Wer darf teilnehmen?

Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Die Voraussetzung ist, dass dein Unternehmen am Hackathon teilnimmt. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

ABLAUF

 3 LEVELS

THEMENSCHWERPUNKTE

AWARDVERLEIHUNG

Die besten Projekte werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 21.3.2023 ausgezeichnet!

Weitere Informationen folgen.

GROSSARTIGE APP-PROTOTYPEN VOM JAHR 2022