Lehrlingshackathon Vorarlberg 2024

Am 18. September – live-online für alle Lehrberufe!

Unsere Partner

Unsere Partner

Hackathon Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen vom Gewerbe und Handwerk bis hin zur Industrie und IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftskammer Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen aller Lehrberufe zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente in Österreich.

Lehrbetriebe

Melden Sie Ihren Betrieb bis zum 16. Juli 2024 unverbindlich für die Teilnahme an. In den Informations-Webinaren für Betriebsverantwortliche erhalten Sie alle Details zu Inhalt und Ablauf. Nach diesen Webinaren können Sie dann Ihre endgültige Entscheidung über eine Teilnahme treffen.

Lehrlinge

Willkommen sind Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Anmeldeschluss ist der 19. August 2024. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht nötig. 

Diese innovativen Betriebe nehmen am Lehrlingshackathon 2024 teil

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während des Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Herbst 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

360° Kompetenzentwicklung

Initiator:innen des Lehrlingshackathon Vorarlberg

LH VBG 24 - Initiator - Wilfried Hopfner
“Ausgezeichnete IT-Anwenderkenntnisse sowie ein kreativer und verantwortungsvoller Umgang mit diesen haben in unserer Arbeitswelt bereits einen enormen Stellenwert, ...

…welcher in Zukunft noch steigen wird. Daher ist es wichtig, unsere Nachwuchsfachkräfte entsprechend zu schulen, um ihnen die nötigen Rahmenbedingungen und Zukunftschancen zu ermöglichen. Das gelingt uns vor allem, indem wir sie mit allen Möglichkeiten und höchster Ausbildungsqualität auf ihre vielfältigen Karrierewege vorbereiten. Der Lehrlingshackathon ist eine ideale Möglichkeit für unsere Jugendlichen, ihr großes digitales Können unter Beweis zu stellen und wichtige erste Erfahrungen in Sachen Programmierung zu sammeln. Mit Initiativen wie dem Lehrlingshackathon wollen wir nicht nur die IT-Begeisterung der jungen Menschen im Land entfachen, sondern diese auch für die chancenreichen Berufe der Zukunft begeistern.”

Wilfried Hopfner

Präsident
Wirtschaftskammer Vorarlberg

LH VBG 24 - Initiator - Martin Saler
“Wir als V.E.M. und Technikland Vorarlberg freuen uns sehr, den diesjährigen Lehrlingshackathon 2024 in Vorarlberg zu unterstützen und damit den Fokus noch mehr auf die Wichtigkeit...

…digitaler Kompetenzen zu setzen. Unsere Ziele sind dabei die Lust an IT-Berufen bei jungen Mädchen und Burschen zu wecken, innovative Projekte anzustoßen und High Potentials zu fördern und zu vernetzen. Es dreht sich alles ums „Hacking“ mit dem Ziel ein Produkt zu schaffen, das uns begeistert und die Needs der Gesellschaft stillen. Unsere Gesellschaft braucht Wissenschaft und herausragende Forschungsleistungen. Fachkräfte mit digital skills, hoher Leistungsbereitschaft und Lösungsorientierung sind in der Wirtschaft wie auch Gesellschaft gefragter denn je. Uns als Technikland Vorarlberg ist es ein Anliegen die jungen Entwickler:innen der Zukunft zu fördern und in einem spannenden und Kreativen Umfeld „out of the box thinking“ anzuregen. Der Lehrlingshackathon holt junge begeisterte Menschen vor den Vorhang und der Spaß kommt dabei garantiert nicht zu kurz.”

Martin Saler

Lehrlingssprecher – Sparte Industrie
Wirtschaftskammer Vorarlberg

Wer darf teilnehmen?

Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Die Voraussetzung ist, dass dein Unternehmen am Hackathon teilnimmt. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbilder:in.

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach: Buche einen Platz beim Lehrlingshackathon. Anschließend bekommst du eine Rechnung ausgestellt. Die Kosten werden zu 100% durch die Digi-Scheck Förderung mit einer direkten Abrechnung durch dem Anbieter Apprentice Tech GmbH (apprentigo) übernommen. Dafür musst du nur das beigefügte Formular ausfüllen.

Jury

Das war die Preisverleihung des Lehrlingshackathons Vorarlberg 2023

Fotos: ©Wirtschaftskammer Vorarlberg

10 großartige App-Prototypen 2023

Apps4World
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Region
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Apprentice
Rookies

Community Gewinner
1. Platz

Apps4World
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Rookies

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Experts


Community Gewinner
Gewinner
2. Platz
Community Sieger!

Apps4World
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4World
Rookies

Community Gewinner
2. Platz

Unsere kreativen Köpfe

Aya
Generali Versicherung AG
Emine
Amt der Stadt Dornbirn
Fulya Miyasa
Generali Versicherung AG
Kimberly
Hermann Tschabrun Gesellschaft m.b.H. – Rankweil
Lorena
Metzler GmbH & Co KG
Maksym
NIGANO IT e.U.
Melina
Metzler GmbH & Co KG
Michelle
Hermann Tschabrun Gesellschaft m.b.H. – Rankweil
Saliha
Amt der Stadt Dornbirn