Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Tirol 2022

Anmeldefrist bis 28. August 2022

 

Sei dabei beim Wirtschaftskammer Tirol Lehrlingshackathon 2022!

DIGITALE KOMPETENZEN IN DER LEHRE

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen vom Gewerbe und Handwerk bis hin zur Industrie und zur IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftskammer Tirol in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen aller Lehrberufe zu fördern.

 

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente in Österreich.

LEHRBETRIEBE

Bitte melden Sie Ihren Betrieb bis spätestens 28. August 2022 zur Teilnahme am Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Tirol an. Die Teilnahme an einem Informationswebinar (Dauer: 30-60 Min.) für Verantwortliche seitens der Betriebe ist optional.

LEHRLINGE

Teilnahmeberechtigt: Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Voraussetzung: Dein Unternehmen nimmt am Hackathon teil. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

Innovative Lehrlingsausbildung

Der Lehrlingshackathon Tirol findet am 26. September 2022 als Live-Event statt. Eingeladen sind Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Gefördert werden Lehrlinge mit aufrechtem Lehrvertrag in Lehrbetrieben.

Während dieses Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt von einer fachkundigen Jury bewertet. Die besten Projekte werden dann zur Teilnahme am Bundes-Lehrlingshackathons am WKO Coding Day im November 2022 eingeladen.

INITIATOREN DES LEHRLINGSHACKATHON TIROL

Christoph Walser

Christoph Walser

Präsident der Wirtschaftskammer Tirol

Digitales Know-How ist heute eine wichtige Grundvoraussetzung für Fachkräfte aller Wirtschaftsbereiche. Der Grundstein dafür wird bereits in der Ausbildung gelegt, weshalb der Ausbau digitaler Kompetenzen während der Lehre besonders wichtig ist.
Mit dem Lehrlingshackathon setzt die Wirtschaftskammer Tirol ein Zeichen, das Jugendlichen aller Lehrberufe die Möglichkeit bietet, ihre digitalen Fertigkeiten zu erweitern und zu zeigen, was in ihnen steckt.

Gemeinsam mit ihren Lehrlingen können unsere Betriebe die digitale Welt zu ihrem Vorteil machen. Ergreifen wir die Chance und machen unsere Fachkräfte zukunftsfit!

TEILNEHMENDE BETRIEBE

Hier ist Platz für dein Unternehmen

Wer darf teilnehmen?

Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Die Voraussetzung ist, dass dein Unternehmen am Hackathon teilnimmt. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

ABLAUF

LEVELS

THEMENSCHWERPUNKTE

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach: Buche einen Platz am Tirol Lehrlingshackathon. Anschließend bekommst du eine Rechnung ausgestellt. Die Kosten werden zu 100% durch die DigiCheck Förderung mit einer direkten Abrechnung mit dem Anbieter apprentigo übernommen. Dafür musst du nur das beigefügte Formular ausfüllen.

AWARDVERLEIHUNG

Die besten Projekte werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Anschluss an den Hackathon am 26. September 2022 ausgezeichnet!

Weitere Informationen folgen.

Eingereichte Projekte

Hier erscheinen dann die eingereichten Projekte.