Lehrlingshackathon der Erste Bank Österreich 2024

Lehrlingshackathon der Erste Bank Österreich 2024

Lehrlingshackathon der Erste Bank Österreich 2024

Am 19. September – live online digitale & soziale Kompetenzen stärken!

Unsere Partner

Unsere Partner

Hackathon Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen von Banken und Gewerbe bis hin zur Industrie und der IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Erste Bank Österreich in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre bei der Erste Bank Österreich ist und bleibt ein zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für junge Talente.

Initiator des Lehrlingshackathon

“Eure Meinungen und Ideen sind uns in der Erste Bank sehr wichtig. Der Lehrlingshackathon gibt Euch die Möglichkeit aktiv an der Bank von morgen mitzuarbeiten und Ideen zur Erleichterung Eures Arbeitsalltags bzw. zur Verbesserung des Kundenerlebnisses einzubringen. Nutzt diese Möglichkeit und arbeitet GEMEINSAM und KREATIV an innovativen Lösungen für Euch und unsere Kund:innen. Ihr trägt damit aktiv zur Stärkung unserer Position als beste Bank Österreichs bei.” 

Andreas Kellner

Lehrlingsbeauftragter, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

Junge Talente – zeigt eure digital Skills

Willkommen sind Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2024. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht nötig.

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat für junge Frauen und Männer, die die Zukunft der Erste Bank Österreich mit der Entwicklung digitaler App Ideen mitgestalten möchten.

Während der 11-stündigen Weiterbildung (3h Vorbereitung und 8h Hackathon-Tag) arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen, um Kund:innen zu begeistern und Mitarbeiter zu motivieren. Am Ende wird das Projekt samt einem Kurzvideo über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Alle Teilnehmenden werden im Rahmen der feierlichen Siegerehrung prämiert, und die besten 2 Teams sind zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Oktober 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

360° Kompetenzentwicklung

Ablauf

Ablauf

3 Levels

Themenschwerpunkt

Deine App-Idee für die Erste Bank

Teams aller Kompetenzstufen sind aufgerufen, eine App-Idee mit folgendem Ziel zu entwickeln: Gestaltet das Erste Bank Österreich Kundenerlebnis noch komfortabler und effizienter oder macht uns und euch den Arbeitsalltag mit eurer genialen App einfacher.

Lehrlingshackathon der Wiener Stadtwerke-Gruppe 2024

Lehrlingshackathon der Wiener Stadtwerke-Gruppe 2024

Lehrlingshackathon 2024

Wir gratulieren allen Teams!

Foto: ©Severin Wurnig

Unsere Partner

Unsere Partner

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Bereits zum zweiten Mal findet der Lehrlingshackathon der Wiener Stadtwerke-Gruppe statt. Ziel ist es, die digitalen und sozialen Kompetenzen der Auszubildenden zu fördern, unternehmensintern innovative Ideen zu entwickeln und die Vernetzung der Auszubildenden innerhalb der Wiener Stadtwerke-Gruppe zu stärken.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre bei den Unternehmen der Wiener Stadtwerke-Gruppe ist und bleibt ein zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für junge Talente.

Boys und Girls digitale Power

Letztes Jahr waren bereits knapp 40 Teilnehmende dabei. Dieses Jahr wollen wir neben den männlichen Lehrlingen, auch ganz besonders weibliche Lehrlinge dazu ermutigen, am Hackathon teilzunehmen. Ob in einem gemischten oder als rein weibliches Team, meldet euch gleich an!

Ablauf

Ablauf

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat für junge Frauen und Männer aller Lehrberufe, die die Zukunft der Wiener Stadtwerke-Gruppe mit der Entwicklung digitaler App Ideen mitgestalten möchten.

Während der 11-stündigen Weiterbildung (3h Vorbereitung und 8h Hackathon-Tag) arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird das Projekt samt einem Kurzvideo über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Alle Teilnehmenden werden im Rahmen der feierlichen Siegerehrung prämiert, und die besten 2 Teams sind zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Oktober 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

360° Kompetenzentwicklung

Initiator des Lehrlingshackathon

“Dieser Hackathon zeigt eindrucksvoll, welch unglaubliches Potenzial in unseren Lehrlingen steckt. Sie entwickeln innovative Lösungen und sind voller Begeisterung bei der Entwicklung der App-Prototypen dabei. Die Zusammenarbeit und Vernetzung untereinander fördent das Zusammengehörigkeitsgefühl und steigern die Motivation aller Beteiligten.” 

Manfred Tadler

Leiter des „Technical Excellence Lab“ in der Lehrlingsausbildung, Wiener Linien

Das sagen Lehrlinge zum Lehrlingshackathon

3 Levels

Themenschwerpunkt

75 Jahre Wiener Stadtwerke: App-Idee für #ZukunftWien

Die Wiener Stadtwerke feiern ihr 75-jähriges Bestehen – gemeinsam gestalten wir die Stadt von morgen nachhaltig. Teams aller Kompetenzstufen sind aufgerufen, eine App-Idee mit folgendem Ziel zu entwickeln: Wie soll euer Wien der Zukunft aussehen? Überzeugt mit eurer App-Idee, die Wien noch lebenswerter und nachhaltiger macht. Bringt dabei eure Bedürfnisse und Wünsche ein, die das Stadtbild der Zukunft prägen.

Das war die Preisverleihung des Lehrlingshackathons 2024

Fotos: ©Wiener Stadtwerke/Severin Wurnig

24 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2024

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Region
Rookies

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Region
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Region
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Region
Professionals

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Region
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Admin
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Region
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Admin
Rookies

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Admin
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Lehrlingshackathon Greiner 2024

Lehrlingshackathon Greiner 2024

Unsere Partner

Unsere Partner

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen vom Gewerbe und Handwerk bis hin zur Industrie und IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Greiner AG in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen aller Lehrberufe zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente in Österreich.

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während des Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Herbst 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

360° Kompetenzentwicklung

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte

Das war die Preisverleihung des Greiner Lehrlingshackathons 2024

10 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2024

Apps4World
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Admin
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals


Community Gewinner
Gewinner
3. Platz
Community Sieger!

Apps4World
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Lehrlingshackathon der Holzindustrie 2024

Lehrlingshackathon der Holzindustrie 2024

Foto: ©Fachverband der Holzindustrie

Unsere Partner

Unsere Partner

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Die österreichische Holzindustrie ist eine Hightech-Industrie, genießt international hohes Ansehen und setzt auf Fachkräfte, die sich in einer digitalisierten Welt auskennen sowie die ökologische Chance dieser Industrie begreifen und nutzen. Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der dualen Ausbildung, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe. Aus diesem Grund hat der Fachverband der Holzindustrie Österreichs in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon der Holzindustrie ins Leben gerufen, um die Begeisterung der Auszubildenden der Holzindustrie für IKT-Kompetenzen und das kreative Gestalten mit digitalen Tools zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente der Holzindustrie in Österreich.

Lehre in der Holzindustrie Wood be nice!

Mehr Infos zu einer Lehre in der Holzindustrie findest du hier!

wood be nice logo

Diese innovativen Betriebe nehmen am Lehrlingshackathon teil

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während des Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Herbst 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

Die Awards des Lehrlingshackathons der Holzindustrie 2024

Video & Fotos: ©Fachverband der Holzindustrie

16 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2024

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Rookies


Community Gewinner
Gewinner
3. Platz
Community Sieger!

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Admin
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Region
Professionals

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Apprentice
Professionals

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
3. Platz

360° Kompetenzentwicklung

Initiator des Lehrlingshackathon der Holzindustrie

Mag. Herbert Jöbstl

Mag. Herbert Jöbstl

Obmann Fachverband Holzindustrie Österreich

“Der Lehrlingshackathon bietet unseren jungen Auszubildenden die Möglichkeit sich an digitalen Tools auszuprobieren und ihre digitalen Fähigkeiten zu verbessern. Und der Hackathon ist eine tolle Gelegenheit, gemeinsam etwas neues zu schaffen und zusammen Spaß zu haben. Digitale Skills sind in der Holzindustrie wichtig, wir verbinden Natur und High-Tech. Damit wir unser hohes Innovationstempo halten können, brauchen wir kluge Köpfe, die digitale Werkzeuge verstehen und richtig einsetzen.”

Foto: © FV Holzindustrie/FotoFally

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte

Jury Mitglieder

Lehrlingshackathon Salzburg 2024

Lehrlingshackathon Salzburg 2024

Lehrlingshackathon Salzburg 2024

Am 26. September – live-online für alle Lehrberufe!

Unsere Partner

Unsere Partner

Hackathon Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der Lehrberufe, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe in allen Wirtschaftsbereichen vom Gewerbe und Handwerk bis hin zur Industrie und IKT-Branche. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftskammer Salzburg in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon ins Leben gerufen, um die Begeisterung für die IKT-Kompetenzen und das Gestalten mit digitalen Tools bei den Lehrlingen aller Lehrberufe zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente in Österreich.

Lehrbetriebe

Melden Sie Ihren Betrieb bis zum 16. Juli 2024 unverbindlich für die Teilnahme an. In den Informations-Webinaren für Betriebsverantwortliche erhalten Sie alle Details zu Inhalt und Ablauf. Nach diesen Webinaren können Sie dann Ihre endgültige Entscheidung über eine Teilnahme treffen.

Lehrlinge

Willkommen sind Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Anmeldeschluss ist der 19. August 2024. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht nötig. 

Diese innovativen Betriebe nehmen am Lehrlingshackathon 2024 teil

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während des Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Herbst 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

360° Kompetenzentwicklung

Initiator:innen des Lehrlingshackathon Salzburg

“Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten. Der Lehrlingshackathon ist eine tolle Möglichkeit, die Attraktivität der Lehre zu betonen, unsere Lehrlinge bestmöglich mit digitalen Kompetenzen auszustatten und ein weiterer Beitrag, um Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs zu machen.” 

Wilfried Haslauer

Landeshauptmann Salzburg

“Die Digitalisierung ist in aller Munde – nicht erst seit Corona. Viele Lehrlinge bringen heutzutage schon ein Verständnis für Technik und Digitalisierung mit, was auch gut für die Ausbildungsbetriebe ist. Der Lehrlings-Hackathon ist eine Möglichkeit, spielerisch das wichtige Feld von IT und Digitalisierung im Betrieb zu verstärken. Wir freuen uns auf die Teilnahme möglichst vieler Betriebe und ihrer Lehrlinge und auf tolle Projekte!”

Peter Buchmüller

Präsident, Wirtschaftskammer Salzburg

“Der Lehrlingshackathon ist ein perfektes Beispiel, wie wir Lehre attraktiver gestalten und gleichzeitig dem IT-Fachkräftemangel entgegenwirken können. Wir statten Lehrlinge mit dem nötigen Selbstvertrauen aus, um die Digitalisierung Österreichs erfolgreich mitzugestalten.”

Walter Haas

Geschäftsführung, Innovation Salzburg

“Für die Sparte Information und Consulting (IC) ist die Unterstützung des Lehrlingshackathons eine Selbstverständlichkeit, da Digitalisierung und Innovation die DNA der Sparte IC und Ihrer Mitgliedsbetriebe darstellt. Die Motivation der Jugend in diesem Bereich ist uns ein großes Anliegen um die Fachkräfte der Zukunft gezielt zu fördern.”

Dr. Wolfgang Reiger

Obmann , Sparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Salzburg

Der Lehrlingshackathon bietet eine optimale Gelegenheit, um Talente zu entdecken und das digitale Know-How der Salzburger Lehrlinge ins Rampenlicht zu rücken.

Die Initiative der Wirtschaftskammer Salzburg ist ein weiterer Beitrag, junge Leute für die Welt der Digitalisierung zu begeistern, denn die Ausbildung unserer Jugendlichen ist für eine erfolgreiche Zukunft in der Industrie entscheidend.

Dr. Peter Unterkofler

Obmann, Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Salzburg

Wer darf teilnehmen?

Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Die Voraussetzung ist, dass dein Unternehmen am Hackathon teilnimmt. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbilder:in oder melde dich hier direkt an.

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach: Buche einen Platz beim Lehrlingshackathon. Anschließend bekommst du eine Rechnung ausgestellt. Die Kosten werden zu 100% durch die Digi-Scheck Förderung mit einer direkten Abrechnung durch dem Anbieter Apprentice Tech GmbH (apprentigo) übernommen. Dafür musst du nur das beigefügte Formular ausfüllen.

Das war die Preisverleihung des Lehrlingshackathons Salzburg 2023

Fotos: ©Susanne Berger

21 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2023

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Rookies

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Professionals


Community Gewinner
Gewinner
1. Platz
Community Sieger!

Apps4Company
Rookies

Community Gewinner
2. Platz

Apps4World
Experts

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Region
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN