Lehrlingshackathon der Holzindustrie 2024

Gratulation – Die Community Vote – Sieger:innen stehen fest!

Foto: ©iStock

Unsere Partner

Unsere Partner

Digitale Kompetenzen in der Lehre

Die österreichische Holzindustrie ist eine Hightech-Industrie, genießt international hohes Ansehen und setzt auf Fachkräfte, die sich in einer digitalisierten Welt auskennen sowie die ökologische Chance dieser Industrie begreifen und nutzen. Digitale Kompetenzen in der Lehre steigern nicht nur die Attraktivität der dualen Ausbildung, sondern sichern auch eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe. Aus diesem Grund hat der Fachverband der Holzindustrie Österreichs in Zusammenarbeit mit dem EdTech Unternehmen apprentigo einen Lehrlingshackathon der Holzindustrie ins Leben gerufen, um die Begeisterung der Auszubildenden der Holzindustrie für IKT-Kompetenzen und das kreative Gestalten mit digitalen Tools zu fördern.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente der Holzindustrie in Österreich.

Lehre in der Holzindustrie Wood be nice!

Mehr Infos zu einer Lehre in der Holzindustrie findest du hier!

wood be nice logo

Diese innovativen Betriebe nehmen am Lehrlingshackathon teil

Innovative Lehrlingsausbildung

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialen  Kompetenzen für Auszubildende.

Während des Events arbeiten die teilnehmenden Lehrlinge kollaborativ in Teams und entwickeln einen digitalen App-Prototypen für das Unternehmen, die Region oder die Welt. Am Ende wird der fertige Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht. Die besten Projekte werden zur Teilnahme am Bundeslehrlingshackathon im Herbst 2024 eingeladen.

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

16 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2024

Apps4Company
Rookies


Community Gewinner
Community Sieger!

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Admin
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Region
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

360° Kompetenzentwicklung

Initiator des Lehrlingshackathon der Holzindustrie

Mag. Herbert Jöbstl

Mag. Herbert Jöbstl

Obmann Fachverband Holzindustrie Österreich

“Der Lehrlingshackathon bietet unseren jungen Auszubildenden die Möglichkeit sich an digitalen Tools auszuprobieren und ihre digitalen Fähigkeiten zu verbessern. Und der Hackathon ist eine tolle Gelegenheit, gemeinsam etwas neues zu schaffen und zusammen Spaß zu haben. Digitale Skills sind in der Holzindustrie wichtig, wir verbinden Natur und High-Tech. Damit wir unser hohes Innovationstempo halten können, brauchen wir kluge Köpfe, die digitale Werkzeuge verstehen und richtig einsetzen.”

Foto: © FV Holzindustrie/FotoFally

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte

Jury Mitglieder

Unsere kreativen Köpfe

Abbas
Pfeifer Holz GmbH & Co KG
Adrian
Doka
Ajsela
Gaulhofer Industrie Holding GmbH
Andre
HASSLACHER Gruppe
Bastian
Fischer Sports GmbH
Benjamin
Brüder Theurl
Carina
Admonter Holzindustrie AG
Christoph
Stora Enso Wood Products
Daniel
Brüder Theurl
David
Atomic Austria Gmbh
David
Ortner-Holz GmbH
David
Doka
Domingo
Admonter Holzindustrie AG
Elisa
Atomic Austria Gmbh
Elisa
Atomic Austria Gmbh
Fabian
Mayr-Melnhof Holz Leoben GmbH
Florian
Gaulhofer Industrie Holding GmbH
Henri
Mayr-Melnhof Holz Leoben GmbH
Jan
Doka
Jan
Admonter Holzindustrie AG
Jana
Fischer Sports GmbH
Jana
Fischer Sports GmbH
Jasmin
Stora Enso WP Bad St. Leonhard GmbH
Jeremias
Brüder Theurl
Johann
Admonter Holzindustrie AG
Julian
Gaulhofer Industrie Holding GmbH
Kathrin
Stora Enso WP Bad St. Leonhard GmbH
Kevin
Doka
Leon
Pfeifer Holz GmbH & Co KG
Luca
Admonter Holzindustrie AG
Luka
Admonter Holzindustrie AG
Lukas
Ortner-Holz GmbH
Mabel Maria
Stora Enso Wood Products
Madeleine
HASSLACHER Gruppe
Markus
Pfeifer Holz GmbH & Co KG
Martin
Fischer Sports GmbH
Nadine
Stora Enso Wood Products
Philipp
Doka
Robert
Pfeifer Holz GmbH & Co KG
Roman
Fischer Sports GmbH
Sandor
Pfeifer Holz GmbH & Co KG
Stefan
Mayr-Melnhof Holz Leoben GmbH
Tonja
Fischer Sports GmbH
Vanessa
HASSLACHER Gruppe