Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Kärnten 2022

Unverbindliches Informationswebinar für Lehrbetriebe am 23. Mai 2022

DIGITALE KOMPETENZEN IN DER LEHRE

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für junge Talente in Kärnten. Quer durch alle Branchen können Lehrlinge mit digitalem Know-how punkten und damit die Zukunft der Betriebe sichern.

Die Wirtschaftskammer Kärnten hat daher mit der Fachgruppe UBIT sowie den Sparten Gewerbe/Handwerk und Industrie als Partner den Kärntner Lehrlingshackathon ins Leben gerufen. Das innovative Lernformat weckt bei Lehrlingen die Begeisterung für Informations- und Kommunikationstechnologien.

Die fachliche Betreuung des Lehrlingshackathons erfolgt durch das EdTech Unternehmen apprentigo.

LEHRBETRIEBE

Bitte melden Sie Ihren Betrieb bis spätestens 25. Juli 2022 zur Teilnahme am Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer Kärnten an. Die Teilnahme an einem Informationswebinare (Dauer: 30-60 Min.) für Verantwortliche seitens der Betriebe ist optional.

LEHRLINGE

Teilnahmeberechtigt: Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Voraussetzung: Dein Unternehmen nimmt am Hackathon teil. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

Innovative Lehrlingsausbildung

Win-Win für Unternehmen und Lehrlinge.

Lehrlinge aller Branchen können beim Lehrlingshackathon mit oder ohne Vorkenntnisse zeigen, welches digitale Potenzial in ihnen steckt. Teilnehmen können Lehrlinge aller Lehrberufe zwischen 15 und 30 Jahren (mit aufrechtem Lehrverhältnis).

Ein Tag – eine App.

Beim Online-Lehrlingshackathon am 28. September 2022 programmieren sie in Teams und unter professioneller Anleitung eine Anwendungssoftware (App). Wahlweise für den eigenen Betrieb, für die Region Kärnten oder für weltweite digitale Lösungen.

Die erworbenen Fähigkeiten sorgen im Unternehmen für frischen digitalen Wind und können sogar aufs Siegertreppchen des Bundeswettbewerb am WKO Coding Day im November 2022 führen.

Viele tolle Preis sind zu gewinnen! Die Teilnahme ist für Unternehmen und Lehrlinge kostenlos (Digi-Scheck).

 

INITIATOREN DES LEHRLINGSHACKATHON Kärnten

Jürgen Mandl

Jürgen Mandl

Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten

In Kärnten haben wir top Ausbildungsbetriebe und längst gehören unsere Fachkräfte weltweit zu den Besten. Damit das auch so bleibt, sind digitale Kompetenzen gefragt – und das in jedem Wirtschaftsbereich. Der Lehrlingshackathon bietet jungen Menschen die Chance, zu zeigen, was in ihnen steckt und kann sogar neue berufliche Perspektiven direkt in Kärnten eröffnen. Nutzen wir die Vorteile der Digitalisierung und machen wir gemeinsam mit unseren Lehrlingen Unternehmen fit für die Zukunft.

Jury Mitglieder

TEILNEHMENDE BETRIEBE 2022

Diese Betriebe nahmen bereits 2021 teil

INFORMATIONEN FÜR LEHRLINGE

Wer darf teilnehmen?

Lehrlinge aller Lehrberufe im Alter von 15 bis 30 Jahren. Die Voraussetzung ist, dass dein Unternehmen am Hackathon teilnimmt. Wenn dein Betrieb noch nicht dabei ist, sprich am besten direkt mit deinem/r Lehrlingsausbildner:in oder melde dich hier direkt an.

ABLAUF

LEVELS

THEMENSCHWERPUNKTE

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach: Buche einen Platz am Wirtschaftskammer Kärnten Lehrlingshackathon. Anschließend bekommst du eine Rechnung ausgestellt. Die Kosten werden zu 100% durch die DigiCheck Förderung mit einer direkten Abrechnung mit dem Anbieter apprentigo übernommen. Dafür musst du nur das beigefügte Formular ausfüllen.

AWARDVERLEIHUNG

Jeder Teilnehmer gewinnt!

Prämierungsevent mit Auszeichnung der besten Arbeiten und tollen Preisen am 11. Oktober 2022 um 18.00 Uhr im MAKERSPACE CARINTHIA Klagenfurt, Lastenstraße 26.

Eingereichte Projekte

Hier erscheinen dann die eingereichten Projekte.