Female Lehrlingshackathon 2024

Female Lehrlingshackathon 2024

Foto: ©4GAMECHANGERS

Unsere Partner

Unsere Partner

10%

Frauen in MINT Lehrberufen

15,5%

Gender Pay Gap

28.000

Offene IT Stellen

Digitale Female Power in der Lehre

Der Bereich der dualen Ausbildung erlebt einen Aufschwung mit neuen Lehrberufen und grünen Jobs, und digitale Kompetenzen sind in allen Sektoren gefragter denn je. Aus diesem Grund haben CEOs FOR FUTURE und apprentigo einen Female Lehrlingshackathon ins Leben gerufen. Er soll die Begeisterung für IKT-Kompetenzen und die kreative Nutzung digitaler Tools für eine nachhaltige Zukunft fördern.

Weibliche Lehrlinge aller Fachrichtungen stehen als role models im Mittelpunkt, um Lösungen für eine nachhaltig lebenswerte Welt zu erarbeiten.  Wir laden Betriebe und HR-Verantwortliche aus allen Branchen ein, bei dem österreichweit einzigartigen Weiterbildungsformat für Lehrlinge mitzumachen und die geballte digitale Power der weiblichen Auszubilden mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit vor den Vorhang zu holen!

Diese 18 innovativen Betriebe nehmen am Female Lehrlingshackathon 2024 teil

CEOs FOR FUTURE Generationenbotschafterin

“Österreich kann es sich nicht leisten, das digitale Potenzial von jungen Frauen derart unausgeschöpft zu lassen. Neben einem niederschwelligen Zugang braucht es insbesondere Vorbilder und Role Models für Mädchen und junge Frauen, die zeigen, was möglich ist. Der Female Hackathon bietet hier eine tolle Möglichkeit, um die Sichtbarkeit von jungen Frauen innerhalb und außerhalb des Unternehmens zu schaffen.” 

Doris Schmidauer

Botschafterin der CEOs FOR FUTURE Generationenplattform

Foto: ©Wolfgang Zajc

Initiator:innen des Female Lehrlingshackathon

Fotos: ©CEOs FOR FUTURE & ©vincentsufiyan

Das sagen die Betriebe:

“Digitalisierung ist Frauensache – das haben uns drei junge Damen aus unserem Unternehmen mit ihrem riesigen Erfolg bewiesen. Wir haben zum ersten Mal am Female Lehrlingshackathon teilgenommen und dabei einen App-Prototypen entwickelt, der sich stark auf Nachhaltigkeit konzentriert. Dies stellt sicher, dass die präsentierten App-Prototypen nicht nur zukunftsweisend, sondern auch sehr nachhaltig sind.

Wir sind unglaublich stolz auf die Leistungen unserer jungen Damen und danken allen Beteiligten für ihren Enthusiasmus und ihre Unterstützung.

Der Female Lehrlingshackathon ist ein sehr inspirierender Wettbewerb. Es ist ein entscheidender Schritt zur Förderung der Gleichberechtigung und zur Stärkung der Rolle von Frauen in technischen Lehrberufen.” 

Christian Lapacka

Diplomierter Industrieausbilder und Ausbildungsleiter, TE Connectivity Austria

Bekannt aus:

Fokus Nachhaltigkeit

Die Technologien des 21. Jahrhunderts stehen bereit, um die größten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Daher werden alle App Prototypen des Female Hackthons in Hinblick auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein. Auf der Lernreise lernen die Teilnehmerinnen von den Expert:innen von CEOs FOR FUTURE wie man Lösungen konzipiert, die einen positiven ökologischen und sozialen Einfluss haben. Die Jury bewertet neben technischer Innovation und, Umsetzung auch das nachhaltige Potenzial der Projekte als eigenes Kriterium, um sicherzustellen, dass die Ideen nicht nur zukunftsweisend, sondern auch umweltfreundlich und sozial verantwortlich sind.

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre hat das Potential, junge Talente für die gesamtgesellschaftliche Transformation und eine klimaneutrale Wirtschaft auszubilden.

SDGs - Nachhaltigkeitsziele

Win – Win für Betrieb und weibliche Talente

Der apprentigo Lehrlingshackathon ist ein innovatives Weiterbildungsformat zur Stärkung digitaler und sozialer Kompetenzen für Auszubildende. Der Female Lehrlingshackathon findet als Live Online Veranstaltung am 16. April 2024 statt. Am Ende wird der fertige App-Prototyp als Projekt über die Lehrlingshackathon-Plattform eingereicht.

Die erworbenen Fähigkeiten sorgen im Unternehmen nicht nur für frischen digitalen Wind, sie steuern auch Ideen zur nachhaltigen Entwicklung im Unternehmen und außerhalb bei.

Jury Mitglieder

Female Lehrlingshackathon Awards am 4GAMECHANGERS Festival 2024

Fotos: ©CEOS FOR FUTURE & ©4GAMECHANGERS

18 großartige App-Prototypen aus dem Jahr 2024

Apps4Region
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Experts

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Region
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Experts


Community Gewinner
Gewinner
3. Platz
Community Sieger!

Apps4Company
Experts

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Apprentice
Professionals

Community Gewinner
3. Platz

Apps4Company
Rookies

Community Gewinner
1. Platz

Apps4Apprentice
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Region
Rookies

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Admin
Rookies

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Region
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4World
Professionals

Teilnehmer Abzeichnung
ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Apps4Company
Professionals

Community Gewinner
2. Platz

Apps4Company
Professionals


Community Gewinner
Gewinner
1. Platz
Community Sieger!

Apps4Apprentice
Rookies

Community Gewinner
3. Platz

360° Kompetenzentwicklung

Dig.Comp 2.3 AT Zertifikat – für digitale Kompetenzen

In der heutigen Arbeitswelt sind digitale Kompetenzen unerlässlich. Der Lehrlingshackathon bietet Lehrlingen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken und die Weiterbildung mit einem Nachweis für digitale Kompetenzen nach dem digitalen Kompetenzmodell für Österreich zu belegen.

Das Digitale Kompetenzmodell für Österreich – DigComp AT ist die österreichische Weiterentwicklung des Europäischen DigComp-Referenzrahmens (European Digital Competence Framework). Es ermöglicht die strukturierte und standardisierte Einordnung sowie Vergleichbarkeit von digitalen Kompetenzen und gilt als Qualitätsmaßstab für erworbene Skills im Sinne des lebenslangen Lernens im Bereich digitaler Lebenswelten.

Ablauf

Ablauf

3 Levels

4 Themenschwerpunkte