WKÖ SUCHT INNOVATIVSTE LEHRLINGE ÖSTERREICHS

Im Rahmen des WKÖ CodingDays 2021 findet dieses Jahr zum dritten Mal in Folge das innovative Lehrlingsfortbildungsformat des WKÖ Lehrlingshackathons in Zusammenarbeit mit dem Bildungs-Start-Up DaVinciLab statt. Über zahlreiche Branchen verteilt nehmen engagierte Lehrlinge dieses Jahr sogar bundesweit daran teil und beweisen, wie digital versiert und vielseitig einsetzbar sie sind. Ein Asset von dem jeder Lehrbetrieb nur profitieren kann!

FÜR EINE DIGITALE ZUKUNFT AM WKÖ CODING DAY 2021

Für die Bundesländer Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und Wien finden im September und Oktober landesweite Hackathons statt, deren Ergebnisse von einer regionalen Jury bewertet und die besten Teilnehmer zur Partizipation am bundesweiten Hackathon nominiert werden. Das Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich und die Steiermark treten daraufhin in der Kategorie “Newcomer” in ebendiesem bundesweiten Hackathon an. Alle Teilnehmer werden ausgezeichnet und Nominierte des bundesweiten Hackathons sowie die Unternehmensvertreter am 9. November zur Siegerehrung und Live-Event in die Wirtschaftskammer geladen, sofern die geltenden COVID-Maßnahmen dies erlauben.

KATEGORIEN

APPS4COMPANY

Erfinde & designe eine APP für deine Firma

APPS4REGION

Erfinde & designe eine App für deine Region

APPS4WORLD

Erfinde & designe eine APP für nachhaltige Entwicklung

LEVELS

ROOKIES

Du hast keine Vorkenntnisse

PROFESSIONALS

Du hast Basiskompetenzen

EXPERTS

Du bis Lehrling in einem IT-Beruf

BEWERTUNGSKRITERIEN

USABILITY & DESIGN

INNOVATIONSKRAFT & KREATIVITÄT

UMSETZUNG & KOMPLEXITÄT

TEAM PRÄSENTATION

ABLAUF

ANMELDUNG FÜR UNTERNEHMEN

Wenn Ihr Betrieb Interesse daran hat, beim bundesweiten Lehrlingshackathon mitzumachen, teilen Sie es uns bitte hier mit!

Wir laden Sie auch herzlich den Onboarding-Webinaren im September 2021 ein:

WIE MELDE ICH MICH ALS LEHRLING ZUM LEHRLINGSHACKATHON AN?

Die Teilnahme ist kostenlos, da die Gesamtkosten von der WKO abgedeckt werden! Einfach Online anmelden und schon bist du dabei!

DIE JURY MITGLIEDER

Melina Schneider

WKO, Abteilung für Bildungspolitik

“Corona hat die Welt verändert. Die Potenziale einer digitalen Lern- und Arbeitswelt werden sichtbar. Für uns ist es deswegen ein Herzensanliegen Lehrlinge zukunftsfit zu machen und mit digitalen Kompetenzen bestmöglich auszustatten. Wir sind als WKÖ stolz darauf, heuer mit dem europaweit ersten digitalen ‘#ehrlingshackathon Jugendliche digitalaffiner zu machen und die IT-Begeisterung anzufachen.”

Ulrike Domany-Funtan

fit4internet – Verein zur Steigerung der digitalen Kompetenzen in Österreich

“Der WKO Lehrlingshackathon zeigt das digitale Potential, das in unserer Jugend steckt. Mit kreativen Bewerbungen, tollen Ideen für eigenentwickelten Apps bis hin zur Umsetzung, die Team-, Innovations- und digitale Kompetenzen gefordert hat, haben die Lehrlinge aus 20 österreichischen Unternehmen uns als Jurymitglieder im heurigen Hackathon begeistert.“

Werner Wild

Fachgruppe UBIT Tirol

“Als Fachgruppe UBIT Tirol ist es uns eine große Freude den Lehrlingshackathon bereits das zweite Jahr in Folge zu unterstützen. Durch das innovative Online-Format wurden Unternehmen unterschiedlichster Regionen aus ganz Österreich in einem kollaborativen Event vereint. Der LehrlingsHackathon ist ein leuchtendes Beispiel, wie wir dem IT-Fachkräftemangel in allen Regionen Österreichs nachhaltig entgegenwirken können und Lehrlinge mit dem nötigen Selbstvertrauen ausstatten, die Digitalisierung Österreichs erfolgreich mitzugestalten.”

Benjamin Ruschin

Gründer und CEO von WeAreDevelopers

“Um unsere Gesellschaft und Wirtschaft für die Zukunft fit zu machen, müssen wir sie digitalisieren. Das schaffen wir nur, wenn wir Kinder und Jugendliche für die IT begeistern und ausbilden. Der WKÖ Coding Day leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Wir sind stolz, diese großartige Initiative mit WeAreDevelopers, Europas führende IT-Jobplattform, unterstützen zu dürfen”

Dejan Jovicevic

Gründer und CEO von “der brutkasten”

“Ich bin unglaublich begeistert von der Innovationskraft und dem Unternehmergeist, den die Lehrlinge mit ihren Apps unter Beweis gestellt haben. Die Lehrlinge haben damit gezeigt, dass sie nicht nur die Digitalisierung in Österreich vorantreiben, sondern auch unternehmensinterne Prozesse im Sinne der Intrapreneurship digitalisieren können.”

Peter Gawin

Gründer und CTO von DaVinciLab

“Ein Basisverständnis für das Thema Technik und der kreative und verantwortungsvolle Umgang damit sind eine Schlüsselkompetenz für die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert. Ich unterstütze das Projekt des Lehrlingshackathosn weil ich davon überzeugt bin dass Lehrlinge über spielerische und explorative Weise am Wirkungsvollsten für das Thema begeistert werden können.”

TEILNEHMENDE BETRIEBE

A1

ACP IT Solutions GmbH

ANEXIA

Atos

Blizzard Sport GmbH

Comm-Unity EDV GmbH

COPA-DATA GmbH

Donau Versicherung

Dorfelektriker Mittelberger GmbH

Eurofunk KAPPACHER GmbH

Flextronics International

Fried. v. Neuman GmbH

Geislinger

Henkel

Hermes Schleifmittel GmbH

Heron Innovations Factory GmbH

Hilti AG Thüringen

Humanomed IT Solutions GmbH

Illwerke vkw AG

IMM Münz-Institut Institut für Münz- und Medaillenkunst GmbH

IoT40

Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH

KEBA

Kelag

Kostwein Maschinenbau

LAM Research

Liebherr-Werk Bischofshofen

Liebherr-Werk Nenzing

Magenta Telekom

Magistrat Villach

Mayr Record Scan

Mondi Frantschach GmbH

Mountain Resort Feuerberg

Net4You

Österreichische Post AG

Plasounig

PMS GmbH

Porsche Holding

Raiffeisenbank Montfort

Raiffeisenverband Salzburg

REWE Int. Dienstleistungsgesellschaft m.b.H

RISC Software GmbH

Salzburg AG

Salzburger Aluminium Group

Solutionbox

Springer Maschinenfabrik GmbH

Stadtwerke Klagenfurt AG

Twinformatics GmbH

Wiener Städtische Versicherung AG

Zumtobel